Der Fluss Acheron

Acheron ist ein Fluss der Region Epirus im Nordwesten Griechenlands. Die Quelle des Flusses liegt in der Nähe vom Dorf Zotiko, im Südwesten der regionalen Einheit Ioannina und der Fluss mündet in den Strand Ammoudia in der Nähe von Parga, nämlich in das Ionische Meer. In der altgriechischen Mythologie war der Acheron als der Fluss des Schmerzes bekannt und er war ein der fünf Flüsse der Unterwelt. In den homerischen Epen wurde der Acheron als Fluss von Hades genannt, in den die Flüsse Kokytos und Pyriphlegethon (oder Phlegethon) einmündeten.

swimBeach-bar CafereΟικοτουρισμόςΔάσοςExtreme-SportsΣυγκοινωνίαFree-Parking Go there with Google Maps

Entfernung von Flower Pot ❀ 63 Km
70' Minuten mit dem Auto

Zalongo

Zalongo ist ein der historischen Bergen Griechenlands. Er befindet sich nördlich von Preveza und gehört zur Gebirgskette Kassopeia in Epirus. Sein Name ist mit der vorrevolutionären Zeit 1821 (Revolution der Griechen gegen Osmanen) verbunden und vor allem mit dem legendären Tanz von Zalongo. Im Jahre 1803, wann die Bewohner des Dorfs Souli nach vieljährigem Kampf vom osmanischen Herrscher Ali Pascha besiegt wurden, beschlossen 63 Frauen des Dorfes zusammen mit ihren Kindern in den Abgrund während Gesang und Tanz zu springen und Selbstmord zu begehen, um Sklaverei zu vermeiden.
An dieser Stelle ist im Jahre 1961 das imposante Denkmal von Zalongo errichtet worden. Man kann die riesige Skulptur besichtigen und sie bewundern. Der Besucher beginnt den Aufstieg vom Kloster Agios Dimitrios, geht den Berg zu Fuß hinauf und erreicht das Denkmal nach 410 Stufen.

Extreme-SportsCafere
ΔάσοςΣυγκοινωνίαFree-ParkingGo there with Google Maps

Entfernung von Flower Pot ❀ 27.2 Km
29' Minuten mit dem Auto

Lefkada

Lefkada oder Lefkas ist eine Insel im ionischen Meer und zusammen mit den Inseln Korfu, Kefalonia, Ithaka, Zakynthos und Paxos (oder Paxi) bilden sie die heutige Region Ionische Inseln. Sie ist die vierte größte Insel im ionischen Meer (320 km2) und auch die vierte größte Insel, was die Nummer der Bewohner betrifft, nach der Volkszählung im Jahre 2001 (25.000 Einwohner).
Aufgrund ihrer geographischen Lage (ihre Strände liegen ganz in der Nähe von den Stränden des griechischen Festlands, die durch die historische Meerenge Drepano getrennt werden) verbindet sich Lefkada mit Ätolien-Akarnanien über eine ungefähr 20 Meter lange Schwimmbrücke.
Im Jahre 1963 kaufte der griechische Magnat Aristoteles Onassis die kleine Insel Skorpios, die sich der östlichen Strände von Lefkada, oder genauer gesagt dem kosmopolitischen Dorf Nydri, gegenüber befindet. Nach dem Kauf von Skorpios wurde Nydri weltberühmt. Zur Folge besuchen diesen Ort mehrere Leute, entweder Promis oder nicht, aus der ganzen Welt.

swimΘαλάσσια-σπορyatchBeach-barre
beach1ΟικοτουρισμόςΔάσοςΣυγκοινωνίαFree-Parking Go there with Google Maps

Entfernung von Flower Pot ❀ 26.2 Km
30' Minuten mit dem Auto

Parga

Parga ist eine an der Küste gelegene Kleinstadt, die im Nordwesten der Präfektur Preveza, nämlich in der früheren Provinz Margariti, liegt. Sie ist in Form eines Amphitheaters auf dem kleinen Hügel Pezolofos auf 139 Meter Höhe bis die Küste des Ionischen Meers weg gebaut. Sie hat 2.415 Einwohner.
Parga ist ungefähr 68 Kilometer weit weg von Preveza und ihr gegenüber befinden sich die malerischen Inseln Paxos und Antipaxos.
Die Stadt verfügt noch über ihre Befestigung und auf ihrer richtigen Seite liegt die mittelalterliche Burg von Parga mit vielen Gebäuden drinnen, welche die südwestliche Seite der Stadt schützte.
Heutzutage ist Parga der meist besuchte Urlaubsort der Region und das bekannteste Urlaubsziel in Epirus.
Sie liegt in den Randbezirken der venezianischen Burg und ist offensichtlich beeinflusst von der Architektur der Ionischen Inseln.

swim Θαλάσσια-σπορbeach1Beach-volleyre
Beach-barCafeΘαλάσσιο-ΣκιΣυγκοινωνίαFree-ParkingGo there with Google Maps

Entfernung von Flower Pot ❀ 62.2 Km
53' Minuten mit dem Auto

Syvota

Syvota ist ein an der Küste gelegenes Dorf im Süden der Präfektur Thesprotia. Heutzutage wohnen dort 875 Leute (Volkszählung 2011).
Syvota ist ein der wichtigsten an der Küste gelegene Urlaubsorte in Epirus, wo im Sommer viele Touristen aus Griechenland und dem Ausland zusammenströmen. Die Siedlung liegt an einer kleinen Bucht und sie ist von verschiedenen kleinen Inseln umgeben, die wichtigsten von welchen Agios Nikolaos und Mavro Oros sind.
Zu den wichtigen Sehenswürdigkeiten des Gebiets gehören das Kloster von Agia Paraskevi, der im Jahre 1884 errichtete Leuchtturm der Insel Mavro Oros, aber auch die antike Siedlung von Vrachonas. Die von höchster Bedeutung Strände des Großraums sind Mikri Ammos, Megali Ammos, Bella Vraka, Zavia, Megalo Stafo und Plataria.

swimyatchBeach-barCafere
ΠεζοπορίαΝτουζΔάσοςΣυγκοινωνίαFree-ParkingGo there with Google Maps

Entfernung von Flower Pot ❀ 106 Km