Die Antike Stadt Nikopolis

Am 2. September 31 v. Chr., am Eingang des Ambrakischen Golfs fand eine der wichtigsten Seeschlachten der Antike statt, nämlich die Seeschlacht bei Actium.
Die Flotte von Octavian, dem späteren Kaiser Augustus, besiegte unter der Leitung von Marcus Agrippa die Koalition der Flotten des römischen Generals Marcus Antonius und der ägyptischen Königin Kleopatra VII.
Die Stadt Nikopolis wurde von Augustus zur Erinnerung an seinen Sieg gegründet.
Die archäologische Stätte ist heutzutage die größte antike Stadt Griechenlands. Die antike Stadt Nikopolis liegt direkt neben der gleichnamigen Gemeinde Nikopolis, am engsten Punkt der Landenge der Halbinsel von Preveza.
Einige Sanierungsarbeiten in verschiedenen Orten der archäologischen Stätte sind noch im Gange.

a2
Entfernung von Flower Pot ❀ 9,3 km
14' Minuten mit dem Auto

Das Archäologische Museum von Nikopolis

Im archäologischen Museum von Nikopolis wird die prachtvolle römische Stadt von Nikopolis, ein Symbol des Siegs von Octavianus Augustus in der Seeschlacht bei Actium, aber auch dieselbe Stadt in der frühbyzantinischen Zeit ausgestellt.
Im Raum A des Museums wird die Gründung und Entwicklung der Stadt bis den Verfall und das Verlassen von Nikopolis ausgestellt. Dabei helfen die ausgestellte Bauglieder, Altäre, Statuen, Büsten, Münzen, Keramikgegenstände und Befunde aus Glas und Metall.
Im Raum B werden Gesichtspunkte des Lebens der Bewohner von Nikopolis, z.B. Geschäfte, Gewerbebetrieb, das Alltagsleben und ihre Meinung über den Tod, im Laufe der Zeit präsentiert.
Am Ausgang des Raums B wird ein Teil der Tabula Peutingeriana (auch Peutingersche Tafel genannt) ausgestellt, oder genauer gesagt eine Kopie der mittelalterlichen Karte, auf der die markierte Stelle von Nikopolis dargestellt wird.
An der Wand von Gängen C und D werden die Geschichte der archäologischen Stätte mithilfe des Archivs, aber auch die Chroniken der Ausgrabungen seit Anfang des 20. Jahrhunderts ausgestellt.

Entfernung von Flower Pot ❀ 7,1 km
11' Minuten mit dem Auto

Totenorakel (oder Nekromantion)

Das Nekromantion vom Fluss Acheron befindet sich 45 Kilometer nordwestlich von Preveza, im Dorf Mesopotamos der Präfektur Preveza, dort wo der Acheron die Flüsse Kokytos und Pyriphlegethon traf, nämlich am nordwestlichen Ufer des Acherousia-Sees, welcher der Eingang in die Welt der Seelen war.
Dieses Denkmal liegt an der Spitze eines Hügels im Flachland vom Fluss Acheron, wo in der Antike die Besucher über das Kap Chimerio vom Dorf Ammoudia ankamen, um mit den Seelen ihrer Lieblingspersonen in Kontakt zu kommen.
Homer beschreibt ausführlich diesen Ort in die Odyssee während des Abstiegs von Odysseus in die Unterwelt (oder Hades).

ΣυγκοινωνίαFree-ParkingGo there with Google Maps

Entfernung von Flower Pot ❀ 45,7 km
45' Minuten mit dem Auto

Kassopi

Die archäologische Stätte von Kassopi (oder Kassope) befindet sich auf einer natürlichen Hochebene an den Hängen des grünen Bergs Zalongo.
Die Fläche von Kassopi beträgt ungefähr 350.000 Quadratmeter und die antike Stadt liegt 27 Kilometer entfernt von Preveza.
Sie wurde von den Kassopäern, ein epirotischer Teil des Stammes der Thesproter, gegründet und wahrscheinlich später besiedelten diese Region Einwohner von Elis und Arkadien.
Sie wurde von Anfang an als Stadtstaat organisiert und wurde die Hauptstadt des Stammes von Kassopäern. Die entscheidende geographische Lage der Stadt ermöglichte die Kontrolle sowohl des Hinterlands als auch der Strände.
Antike Kassopi wurde in der ersten Hälfte des 4. Jahrhunderts v. Chr. erbaut. Die wichtigsten Denkmäler der Stadt sind das Prytaneion, das Odeum und die nördliche Säulenhalle.

ΔάσοςΣυγκοινωνίαFree-ParkingGo there with Google Maps

Entfernung von Flower Pot ❀ 28,4 km
29' Minuten mit dem Auto

Die Quellen von Agios Georgios

Der römische Aquädukt von Nikopolis ist ein großartiges Werk der antiken Technologie, ein Überbau von 50 Kilometern Länge.
Von den Quellen von Agios Georgios beim Fluss Louros endete an die antike Stadt Nikopolis ein der wichtigsten technischen Werke der Römer im Nordwesten Griechenland, das heißt der römische Aquädukt von Nikopolis.
Der Aquädukt mit Richtung aus Nordosten in Südwest überquerte fast jeden östlichen, zentralen und südlichen Teil der heutigen Präfektur Preveza für ca. fünfzig Kilometer.

ΔάσοςΣυγκοινωνίαFree-ParkingGo there with Google Maps

Entfernung von Flower Pot ❀ 53,4 km
51' Minuten mit dem Auto